• from 05:30 until 07:00 o'clock
  • Der Ökologisch-Botanische Garten beherbergt eine außergewöhnlich artenreiche
    Vogelwelt. Ermöglicht wird dies durch die Vielfalt der Lebensräume auf kleinem
    Raum. Die Exkursion gibt einen Eindruck von dieser Artenfülle, da Anfang Juni alle
    Zugvogelarten aus dem Winterquartier zurückgekehrt sind. Viele davon sind aber
    erst durch ihre charakteristische Stimme zu entdecken. Daher liegt ein Schwerpunkt
    auf dem Erkennen der verschiedenen Gesänge und Rufe. Manche, wie der Buchfink
    oder der Zilpzalp, sind einfach zu bestimmen, bei anderen, wie bei den Grasmücken
    oder den Meisen, ist mehr Übung erforderlich. Da die Gesangsaktivität in den Morgenstunden
    am größten ist, beginnt die Führung schon etwas früher am Tag. Daneben
    werden auch aktuelle Forschungen an den Vögeln im ÖBG vorgestellt. Fernglas
    und - wenn vorhanden - Vogelbestimmungsbuch mitnehmen.
    Gemeinsame Veranstaltung mit dem Ökologisch-Botanischen Garten der Universität
    Bayreuth.
    Dauer: ca. 2 Stunden
    Treffpunkt: Haupteingang zum ÖBG
    LETUNG: Robert Pfeifer, Dipl.-Ing. FH), Leiter des Stadtgartenamtes Bayreuth
    LBV-Kreisgruppe Bayreuth
    Max. Teilnehmerzahl: 30 Personen. Führung in drei Teilgruppen zu je 10 Personen.

    Für alle LBV -Veranstaltungen gilt:
    Aufgrund der Coronamaßnahen bitten wir Sie, sich bis spätestens drei Tage vor
    der jeweiligen Veranstaltung anzumelden. Sie erreichen uns unter 0921 - 7594227
    oder per email unter lindenhof@lbv.de
    Vielen Dank!

Bookmark Bookmarked