• from 14:00 until 17:00 o'clock (Europe/Berlin)

  • Das Gärtnern der Zukunft greift auf eine klimafreundliche, effektive, einfache und nachhaltige Bodenverbesserung im Garten zurück – ganz ohne Torf, Kunst- oder zugekauften organischen Dünger. Der Workshop zeigt, wie man aus eigenem Gehölzschnitt aus dem Garten Pflanzenkohle herstellt. Mit Nährstoffen (z.B. Brennesseljauche) aufgeladen, wirkt diese wie ein Dauerdünger und langfristiger Bodenverbesserer, der Leben und Humusgehalt im Boden steigert. Eine Einführung in die Wirkungsweise, Anwendungsmöglichkeiten, Dosierung und in das Potential für den Klimaschutz durch CO2 – Sequestrierung rundet das Praxisseminar ab. Der Verkohlungsprozess dauert 3 Stunden – Zeit genug für fachliche Inputs, Austausch und Kontakte knüpfen.
    Bitte mitbringen: Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe, Astschere ggf. Handsäge.

    Leitung: Thomas Kappauf, Bildungsreferent beim LBV
    Kosten: LBV Mitglieder 5 € | Nichtmitglieder 6 €
    Anmeldung und Bezahlung bis spätestens 29. März.

Bookmark Bookmarked
    1. 0