• from 15:30 until 18:30 o'clock (Europe/Berlin)

  • An der Universität Bayreuth wird viel zu Mobilität und Nachhaltigkeit geforscht. Gleichzeitig sorgt die Uni mit ihren ca. 13.000 Studierenden und ca. 2.670 Angestellten für eine Menge Verkehr: Anreise zum Campus, Forschungsreisen, Logistik und Lieferungen für Essen und andere Dienstleistungen an der Uni, Kongressveranstaltungen, etc. Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um die Mobilität rund um die Uni klimaneutral zu gestalten? Lasst es uns ausprobieren und gemeinsam erforschen! Dafür veranstalten wir einen Workshop als Auftakt für ein sogenanntes Reallabor. Reallabor? Das bedeutet, dass in der „realen Welt“ gehandelt und geforscht wird. Es werden Ideen umgesetzt und ausprobiert und es wird geschaut, wie sie funktionieren, und vor allem, welche gesellschaftlichen Prozesse in dieser Transformation passieren. Das Reallabor ist kein rein wissenschaftlicher Raum, sondern eine Kooperation aus Wissenschaft und Gesellschaft – es kann also jede:r mitmachen!
    Was genau erwartet Dich?

    • Bestandsaufnahme: Wo steht die Uni?
    • Input zu klimaneutraler Mobilität

    Referent:innen: Maren Miehe (VCD Deutschland), GreenCampus und forum1.5 (Universität Bayreuth)

Bookmark Bookmarked
    1. 0