ökologische Zukunft der Arbeit

Project

Group: Wandelwoche 2020

Members
4
News posts
2
  • About the Project

Format:
Dienstag, den 20. Oktober 2020, 14-16 Uhr
Diese Veranstaltung findet über Zoom statt. Den Link erhalten Sie nach vorheriger Anmeldung auf der Plattform. Darüber hinaus wird die Veranstaltung als Livestream auf unserer facebook-Seite übertragen.

Anmeldung:
Eine verbindliche Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht notwendig. Wir laden Sie aber herzlich ein, sich bei dem Projekt "ökologische Zukunft der Arbeit" auf dieser Plattform anzumelden.
Als angemeldetes Mitglied haben Sie

  • Zugang zum Zoom-Link
  • Zugang zu weiterführenden Dokumenten und spannender Literatur
  • einen direkten Draht zu den Referenten.
  • Möglichkeit zum Anstoßen und Fortführen von Diskussionen
  • Möglichkeit zum langfristigen Kontakt mit anderen Teilnehmenden

Inhalt:
Die Corona-Pandemie hat innerhalb von wenigen Wochen das Arbeitsleben vieler Berufstätiger gänzlich geändert. Homeoffice und Videocalls anstatt Büroarbeit und Dienstreisen bestimmten fortan den Arbeitsalltag. Dabei zeigte sich, Zuhause und nicht in unmittelbarer Nähe der Arbeitskolleginnen und Vorgesetzen arbeitet es sich anders. Ein weiterer Nebeneffekt: Deutschlands Straßen und Züge waren auf einmal leer. Die Auswirkungen der Coronakrise haben also nebenbei auch einen Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Aber reicht Homeoffice als Lösungsansatz?
Ole Wintermann (Bertelsmann Stiftung) wird in seinem Vortrag der Frage nach gehen: Wie muss sich Arbeit verändern, damit das 1.5°C-Ziel des Pariser Klimaabkommens eingehalten wird? Und: welche Hürden und weitere Veränderungen gehen damit in der Arbeitsorganisation in Unternehmen einher?

Weiteres
Die Veranstaltung "ökologische Zukunft der Arbeit" findet im Rahmen der Wandelwoche 2020 des forum1.5 statt. Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe sowie das ganze Programm erhalten Sie hier.

Tags: andere Arbeitsmodelle
Topics: Business and Law, Climate Protection


Bookmark Bookmarked

Share:     

  • Contact

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an stadtregion@uni-bayreuth.de.

Website: https://forum1punkt5.de/

Project administrator:  Max Willinghöfer

  • News