Showing 50 of 58 results with topics: Health

  • Forum1.5 Mittelfranken
  • Frühjahrsforum 2021 - Bayreuth neu denken - den Pfadwechsel gestalten
  • Food Save Bankett
  • Boden, CO2-Zertifikate, Humusaufbau
  • Zoonosen
  • Energiegenossenschaft
  • Zertifikatskurs Flächensparende Gemeindeentwicklung 2021/2
  • Ernährungsstrategie
  • test222
  • Autofreie Stadt
  • Nachhaltigkeitshaushalt
  • Begrünung von Dächern (z. B. auch Bushaltestellen)
  • Zertifikatskurs "Flächensparende Gemeindeentwicklung" 2021/1
  • Bis 30 auf 30
  • Wandelkalender Bayreuth
  • Kreuz - AK Konzeptentwicklung und Organisationsform
  • Planung Herbst-Forum 2021
  • Abteilung Stadt- und Regionalentwicklung (ASR)
  • Nela
  • Davide Roberto KeepCoolKitchen Einmachaktion: Obst dörrenIhr wollt mit der **Kraft der Sonne Obst oder Gemüse trocknen** und damit für den Winter haltbar machen? Kein Problem für unseren Solartrockner Dörri. Am Samstag, dem **25. September** besuchen wir ab 14:00 Uhr unseren Dörri im Stadtteil Saas. Treffpunkt ist der Ginsterweg, ihr findet uns am roten Fahrradhänger Dragomir. Bei gutem Wetter werden wir mit Dörri Apfelringe herstellen. Sollte es bewölkt sein, kochen wir leckeres Apfelmus. Fällt bei strömendem Regen oder Sturm aus. Dies ist eine Veranstaltung der KeepCoolKitchen und Teil von Wandelwoche und Macht-Spiele-Woche. Es ist Keine Anmeldung nötig.
  • Davide Roberto Kimchi selber machen? Workshop am 21. JuliBeim KeepCoolKitchen-Workshop "Fermentieren, Kimchi & Co" am kommenden Mittwoch mit Pascal und Andreas gibt es noch wenige Plätze. Gerne auf unserer Webseite anmelden. Dieses ist eine ursprünglich aus Korea stammende Fermentiertechnik für Chinakohl und weißen Rettich mit Ingwer. Dabei ist Kimchi nicht nur eine einfache Konservierungstechnik für Kohl, sondern auch geschmacklich ein besonderes Erlebnis. Darüber hinaus werden die wertvollen Inhaltsstoffe der Lebensmittel erhalten und es gilt als ein interessanter Beitrag zu einer gesunden, und wenn selbst hergestellt, regionalen Ernährung. Die Veranstaltung findet im Café und der Küche des TransitionHauses, Schulstr. 7, Bayreuth, statt. Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist nicht möglich.
  • Barbara Cunningham Gründung des Vereins für das *forum1.5* MittelfrankenAm Freitag, 29.10.21, haben insgesamt 48 Personen bei der Vereinsgründung für das *forum1.5* Mittelfranken mitgewirkt. Wir freuen uns sehr, dass wir damit die Institutionalisierung unseres forums ein Stück weitergebracht haben. Es folgen nun die Eintragung in das Vereinsregister und die endgültige Abstimmung mit dem Finanzamt für die Anerkennung der Gemeinnützigkeit. Unterstützt hat uns bei der Gründung Hans-Josef Fell, einer der Väter des Erneuerbare-Energien-Gesetzes, mit einem aufrüttelndem Vortrag zur bevorstehenden Energieknappheit und ihren Hintergründen. Hans-Josef Fell, der eigens für die Gründung zu uns nach Erlangen gereist ist, hat uns bei dieser Gelegenheit dann gleich ein paar Hausaufgaben ins Heft geschrieben, unter anderem: "Macht alle Dächer blau!" und "Kümmert Euch um die Nutzung von Klärschlamm als CO2-Senke statt in der Verbrennung" Wir freuen uns auf viele Aktive und Mitwirkende, damit wir all das voranbringen können, was so dringend notwendig. ist.
  • Barbara Cunningham Herbstforum: "Energiewende in der Region kooperativ gestalten"Unser erstes Herbstforum startet am 30.9.21 unter dem Motto "Energiewende in der Region kooperativ gestalten". Bis zum 2.10.21 greifen wir dabei die Wünsche und Bedarfe aus der Region auf: Wie gestalten wir die Energiewende in einer fairen Partnerschaft zwischen Stadt und Land - denn Stadt und Land brauchen einander? Wie gelingt die Umsetzung - mit den Menschen, mit Mitarbeitern, mit nicht immer einfachen kommunalpolitischen Eintscheidungen? Wie können wir neu und anders kommunizieren - für Verständnis und Bereitschaft zum Wandel, z.B. bei der Mobilität? Wie können wir mit dem vor uns liegenden notwendigen Wandel umgehen? Können wir die Vision nutzen, wo wir in 10 oder 20 Jahren stehen wollen, damit wir einen guten Weg in die Zukunft finden? Wir würden diese Veranstaltung gerne in Präsenz machen - planen aber derzeit für online. Und wir freuen uns auf viele Besucher und Mitwirkende!
  • Barbara Cunningham Neues vom forum1.5 ER/N/FÜDas neue *forum1.5* in der Kernregion der Metropolregion Nürnberg nimmt immer weiter Gestalt an. Derzeit ist das Herbstforum in der Vorbereitung. Es findet vom 30.9. bis 2.10.21 statt. Schwerpunkten sind Energiewende, Mobilität und Kommunikation, sowie Umsetzung. Wir haben Gäste aus Kassel (Stadtwerke Union Nordhessen), Potsdam (IASS) und Bonn (Germanwatch), aber auch Mitwirkende von FAU und TH Nürnberg. In den nächsten Tagen werden wir den Programmentwurf bekanntgeben. Wir freuen uns schon jetzt auf viele Gäste und Interessierte! Wenn alles klappt, werden wir zur Finanzierung der Arbeit des *forum1.5* im Rahmen des Herbstforums einen Förderverein gründen.
  • Barbara Cunningham Unser forum heißt "forum1.5 Mittelfranken"Damit tragen wir nicht zuletzt dem großen und weiträumigen Interesse bei unserer Auftaktveranstaltung im März Rechnung, bei dem auch Vertreter der an Nürnberg/Fürth/Erlangen und Schwabach angrenzenden Landkreise teilgenommen haben. Wir starten weiterhin aus dem Kern der Metropolregion heraus, mit allen, die schon dabei sind, und allen, die dazu kommen wollen - und bauen das forum aus diesem "Herz" heraus auf. Wir freuen uns auf alle Menschen, Institutionen, Unternehmen, Kommunen und Wissenschaftler aus dem näheren und weiteren Umkreis, die mit uns an der Transformation wirken wollen.
  • Barbara Cunningham neue Webseite und neue MailadresseUnser *forum1.5* hat seit wenigen Tagen eine neue Mailadresse: info@forum1punkt5-mfr.de. Nachrichten an die bisherige Mailadresse werden derzeit noch weitergeleitet. Außerdem ist unsere Webseite im Aufbau. Sie entsteht unter der URL forum1punkt5-mfr.de
  • Barbara Cunningham Die Anmeldung zu unserem Herbstforum 2021 "Enegiewende in der Region kooperativ gestalten" ist offen.Ab sofort können sich alle Interessierten zu unserem Herbstforum 2021 anmelden: https://www.bayceer.uni-bayreuth.de/forum1punkt5-ER-N-FUE/ Vom 30.9. bis 2.10. diskutieren wir Erneuerbare Energie, Notwendigkeiten und kritische Sichtweisen, Sprache und Mobilität, Landschaft und ihre Veränderungen, Klimawandelfolgen und Kompensation, Bildungsarbeit und Zukunftsperspektiven. Gerne weitersagen!